Tinnitus Therapie der HNO-Arztpraxis Dr. Ahmadi & Kollegen

Symptome & Ursachen schnell behandeln

Der Unterschied zwischen regulären Ohrgeräuschen, wie sie jeder hin und wieder erlebt und einem Tinnitus ist, dass dieser mit einer Intensität und Regelmäßigkeit auftritt, die zu massiven Beeinträchtigungen im Alltag der Betroffenen führen können.

So sind Nebeneffekte des unliebsamen Fiepens oder Rauschens häufig Schlaf- und Konzentrationsstörungen, die wiederum eigene Begleiterscheinungen nach sich ziehen. Daher ist es wichtig, bei Verdacht auf einen Tinnitus sofort einen HNO-Arzt aufzusuchen, um Symptome und Ursache schnell zu behandeln.

Wie behandeln wir einen Tinnitus?

Bei einem zeitigen Aufsuchen einer qualifizierten Arztpraxis ist die Behandlung eines Tinnitus in der Regel kein Problem.

Unser Team der Arztpraxis Dr. Ahmadi & Kollegen folgt dabei unter normalen Umständen einem einfachen Muster. Nach einer allgemeinen HNO-ärztlichen Untersuchung folgt zunächst eine spezifischere Untersuchung des Mittelohrdrucks in Kombination mit einem Hörtest. Für eine detaillierte Diagnose führen wir zudem eine Messung der Hörsinneszellen und des Hörnervs sowie eine Ultraschalluntersuchung der Gefäße durch.

Je nach Ursache Ihres Tinnitus eröffnen sich mehrere Behandlungsmöglichkeiten, darunter beispielsweise die ambulante oder stationäre Infusionstherapie, die sogenannte Retraining Therapie, die Anwendung eines Tinnitus Masker oder eine Mikrosystem-Akkupunktur.

Gern beraten wir Sie bei Bedarf über die verschiedenen Behandlungsmethoden sowie deren Vor- und Nachteile persönlich in unserer Sprechstunde.